Fundierte psychologische Beratung für Menschen mit Hochsensibilität

Achtsamkeitsbasierte Emotionsarbeit - Stressreduktion - psychologische Beratung

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren
picture
picture

Das Leben ist überwältigend

Und für etwa 20% aller Menschen zu überwältigend.

Wir nennen sie hochsensible Personen (HSP).

Was macht sie so besonders?

  • Sie verarbeiten Eindrücke tiefer
  • Sie sind schnell reizüberflutet
  • Sie haben ausgeprägte emotionale Reaktionsfähigkeit und Empathie
  • Sie sind sensibel für Feinheiten
picture

Doch es gibt Schattenseiten

  • Sich falsch verstanden fühlen
  • Dinge ständig überdenken
  • Vernachlässigung der Selbstfürsorge
  • Probleme mit dem Selbstwert
  • Schwierigkeiten in sozialen Beziehungen (Freundschaften, Familie, Liebe)
  • Starke psychosomatische Beschwerden wie Migräne oder Fibromyalgie-Syndrom
  • Schwierigkeiten, berufliche Perspektiven zu entwickeln oder auf der Karriereleiter höher zu steigen (das Gefühl, auf der Stelle zu treten)
  • Der Eindruck, außen vor zu bleiben und die Chancen zu verpassen, die das Leben bereithält
  • Soziale Phobien, Befindlichkeitsstörungen bis hin zu Depressionen
picture

Eine Minderheit wird zur Mehrheit

Obwohl HSP nur einen kleinen Bevölkerungsanteil ausmachen, gehören ca. 50% der Menschen, die weltweit bei Psychologen und Therapeuten Hilfe suchen, zu dieser Personengruppe.

picture

Sie sind für Größeres bestimmt

HSP sind nicht vom Schicksal dazu verurteilt, gesellschaftlich ausgegrenzt zu werden.

Doch diese Welt ist einfach nicht für sie gemacht.

Es ist verlockend, sich in seiner Komfortzone einzurichten, sich aus allem herauszuhalten, auf ein wirklich erfüllendes Leben zu verzichten und den Emotionen zu erlauben, das Leben zu bestimmen.

Aber das wäre ein Fehler.

picture

HSP sind geborene Problemlöser und einfallsreiche, kreative Geister

HSP brauchen sich nicht damit zufriedengeben, bloß zu überleben in dieser Welt – sie können darin aufblühen.

Auch wenn einem vieles gegen den Strich geht, wenn es Vermeidungsverhalten auslöst, zu überwältigen droht oder psychisch auslaugt, kann man lernen, damit umzugehen und es zu bewältigen.

Manchmal kann man es sogar ignorieren.

Im gleichen Atemzug lernen Sie, neue Denkweisen und Gewohnheiten zu erproben, um sich große Ziele setzen und sie verwirklichen zu können. Leben Sie so erfüllt und frei, wie Sie es verdienen.

picture

Unser Ansatz

Bei uns erwartet Sie eine wertschätzende, einfühlsame Fachperson mit einem humanistischen, psychologisch fundierten Angebot. Es wird maßgeschneidert, und deshalb jedes Mal ein wenig anders sein. Gerade das macht es so effektiv: Wir stimmen es individuell und detailliert auf die spezifischen Bedürfnisse der Menschen ab, mit denen wir arbeiten.

Wir betrachten Hochsensibilität als eine besondere Chance zur Selbstentwicklung durch Achtsamkeit.

Sie erwartet die großartige Gelegenheit, sich aus einer völlig neuen Perspektive zu entdecken und daraus ein selbstbestimmtes und inspiriertes Leben zu gestalten.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren
  • Ganzheitliche, stärkende Unterstützung

    Unser Ansatz berücksichtigt nicht allein die Hochsensibilität, sondern ebenso das soziale Umfeld, die Partnerschaft, die körperliche Verfassung und die Berufstätigkeit. So erzielen wir ganzheitliche und nachhaltige Erfolge.

  • Präzise, einfühlsame Diagnostik

    Wir stehen für eine sensible, emphatische Vorgehensweise nach einer fundierten und präzisen Diagnostik, damit Sie sich wohlfühlen und zugleich die bestmögliche Unterstützung erhalten.

  • Mit Hochsensibilität zu hoher Produktivität

    Lösen Sie mit unserer Hilfe Blockaden, die Ihre persönliche Entwicklung hemmen, damit Ihr wahres Ich aufblühen kann.

picture

Eine bewährte und anerkannte Methode für ein erfülltes Leben

Unser Institut stützt sich neben der Psychologie auch auf die Existenzphilosophie, Soziologie und achtsamkeitsbasierten Methoden der Selbstentwicklung.

Zensitively basiert ausschließlich auf erprobten empirisch-dialektischen Methoden. Das macht unseren Ansatz so einzigartig.

Unsere zertifizierten und geschulten Spezialistinnen und Spezialisten haben ein intensives dreijähriges Postgraduierten-Curriculum absolviert, das speziell auf die Unterstützung von HSP ausgerichtet ist. Sie nehmen ständig an Weiterbildungen teil und werden regelmäßig auf ihre Fachkenntnisse hin überprüft.

Hochsensibilität muss kein Hindernis bedeuten – sie ist ein angeborener Charakterzug, der ebenso positive wie negative Auswirkungen haben kann – was individuell vom Wissen darüber, vom Umgang damit und von den äußeren Umständen abhängt.

picture

Bedenken Sie: Seelische Gesundheit ist kein Schalter, den Sie umlegen können

Doch bereits in den ersten Wochen werden Sie nicht nur verstehen, was in Ihrem Leben möglich ist, sondern darüber hinaus, was Sie erreichen können. Aus einem “Ich wünschte mir” wird ein “Ich will”.

Nach dem ersten Monat werden sich erste Anzeichen der Entwicklung abzeichnen. Es ist, als erwachten allmählich Selbstvertrauen und ein neues Wohlgefühl in Ihnen. Sie spüren neue Zuversicht.

Schon nach wenigen Monaten brauchen Sie weniger zu fürchten, von den Herausforderungen des Alltags überwältigt zu werden – stattdessen führen Sie ein erfüllteres Leben. Ein großer Schritt zum authentischen Selbstausdruck, den viele HSP ersehnen.

Und ein Jahr später haben Sie wahrscheinlich neue Gewohnheiten angenommen, die die Grundlage für ein gelingendes Leben bilden: in Ihrem sozialen Umfeld, beruflich und in der Partnerschaft. Sie sind immer noch so, wie Sie wirklich sind – authentisch und ohne sich verbiegen – es ist nur leichter und zufriedenstellender, den Alltag zu bewältigen.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren
picture

Mehr als nur guter Rat:
Sinnvolle Techniken für den alltäglichen Bedarf

Zensitively® ist die erste psychologisch fundierte, therapeutische Methode, die für die Bedürfnisse hochsensibler Menschen optimiert wurde.

Sie gibt sensiblen Menschen die Werkzeuge an die Hand, die sie brauchen, um besser wahrzunehmen, zu kommunizieren, Gefühle zu erleben, ihre Gedanken zu navigieren, sich auf die Arbeit zu konzentrieren, ihr Sozialleben zu verbessern und ihren Alltag so zu strukturieren, dass sie selbst dabei nicht zu kurz kommen.

In den meisten HSP schlummern Talente, die unterschätzt und zu wenig genutzt werden.

Es fällt ihnen schwer, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden, Wertschätzung für ihre Eigenheiten zu erfahren und ihr Potenzial zu entwickeln.

Die Entdeckung, dass Sie hochsensibel sind, ist ein wichtiger Schritt nach vorn!

Nun brauchen wir nur noch die Chancen herauszuarbeiten, die diese Erkenntnis eröffnen.

picture

Kosten

Als psychologisches Institut mit Spezialisierung auf Hochsensibilität arbeiten wir nicht mit den Krankenkassen zusammen, das heißt, die Kosten für Beratung müssen selbst getragen werden. Diese betragen:

  • 220€ pro Monat für vierzehntägige Sitzungen
  • 440€ pro Monat für wöchentliche Sitzungen (empfohlen)
  • 880€ pro Monat für zweiwöchentliche Sitzungen

Die Zusammenarbeit kann auf Wunsch jederzeit beendet werden - es gibt keine Kündigungsfrist oder vertragliche Bindung. Mit uns ist es einfach: Sie kommen, weil Sie wollen, nicht weil Sie müssen.

Ihre Vorteile als Selbstzahler

  • picture
    Ohne Wartezeit beginnen

    Die Zusammenarbeit mit Krankenkassen kann ein langwieriger und zeitraubender Prozess sein. Oft vergehen mehrere Monate, bis eine Zusammenarbeit zustande kommen kann und bürokratische Hindernisse stehen im Weg. Dabei ist der beste Zeitpunkt für den Beginn einer Zusammenarbeit jetzt.

  • picture
    Vermeidung von Fehldiagnosen

    Für eine Zusammenarbeit mit Krankenkassen ist die Diagnose einer psychischen Erkrankung nötig. Hochsensibilität ist aber keine Krankheit - sie ist eine angeborene Eigenschaft. Es ist daher nicht möglich, aufgrund von Hochsensibilität eine Psychotherapie über die Krankenkassen zu beginnen.

  • picture
    Frei von Stigmatisierung

    Psychische Erkrankungen werden leider noch immer stigmatisiert. Selbst Hochsensibilität kann als Stigma bewertet werden. Ein Eintrag in die Krankenakte, was bei der Zusammenarbeit mit Krankenkassen zwangsläufig erfolgt, kann sich negativ auf die Karriere und sogar das Selbstbild auswirken. In der Zusammenarbeit mit uns gibt es kein Stigma und keine Einträge.

  • picture
    Steuerliche Vorteile

    Die meisten unserer Klientinnen und Klienten können die Kosten steuerlich geltend machen, was die effektiven Kosten erheblich senkt. Sprechen Sie hierzu am besten mit Ihrer Steuerberaterin bzw. Ihrem Steuerberater.

  • picture
    Maßgeschneiderte Behandlungsform

    Bei der Zusammenarbeit mit Krankenkassen sind nur Richtlinienverfahren zulässig, die für die breite Masse gedacht sind und nur dort getestet wurden. Die Anwendung modernerer Ansätze, die spezifisch auf die Hochsensibilität eingehen (wie Zensitively®), sind nicht erlaubt. Bei uns stellen Sie sicher, dass Sie eine Unterstützung erhalten, die wirklich auf Sie zugeschnitten ist.

  • picture
    Hohe Qualitätssicherung

    Unsere Qualitätssicherung geht weiter über das der Krankenkassen hinaus: mindestens vierzehntägige Supervision ist bei uns für alle Beratende Pflicht, ebenso wie eine Begrenzung der wöchentlichen Arbeitsstunden - um die höchstmögliche Qualität der Sitzungen für Sie zu gewährleisten.

Unser Team

Alle unsere Beraterinnen und Berater sind hochqualifiziert und zertifizierte Experten auf dem Gebiet der Hochsensibilität. Regelmäßige Supervisionen und Schulungen gewährleisten die bestmögliche Betreuung.

Darüber hinaus haben sie das Programm im Rahmen ihrer Fortbildung selbst durchlaufen. Sie sind mit dem Weg, den Sie beschreiten werden, aus eigenem Erleben bestens vertraut.

  • M.Sc.Psych. Rasmus Ranft
    M.Sc.Psych. Rasmus Ranft

    Rasmus Ranft verfügt über fundierte psychotherapeutische Praxiserfahrung und hat sich auf die Unterstützung hochsensibler Menschen spezialisiert. Sein Lebensthema ist das Verständnis der menschlichen Natur, und er hat sich der Aufgabe verschrieben, Menschen dabei zu helfen, ihre psychologischen Hemmnisse zu verstehen und zu überwinden.

  • Lea Eickhorst
    Lea Eickhorst

    Nach langjährigen Erfahrungen in NLP und Coaching begann Lea Eickhorst ihre Zertifizierung als Expertin für HSP-Beratung. Sie ist eine Verfechterin authentischer Weiblichkeit. Es ist ihr ein besonderes Anliegen, ihren Klientinnen und Klienten dabei zu helfen, ihr Potenzial als erfüllte, selbstbestimmte Persönlichkeiten auszuschöpfen.

  • M.Sc.B.Psych. Lennart Gröne
    M.Sc.B.Psych. Lennart Gröne

    Lennart Gröne hat ein psychologisches Studium abgeschlossen, bevor er seine wahre Berufung als HSP-Berater erkannte. Er liebt es, Klienten aus ihren Problemen herauszuhelfen und ihnen zu ermöglichen, ein erfülltes Leben zu führen. Die Leidenschaft zur Philosophie begleitet ihn sein Leben lang.

picture

Lassen Sie uns sprechen.

Wir laden Sie ein, mit uns den Weg der Transformation zu beschreiten.

Sie sind nicht allein – und was auch immer Sie gerade durchmachen: Es muss kein Dauerzustand bleiben, sondern kann zum Sprungbrett werden. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein handlungsorientiertes Gespräch, um zu erfahren, wie Sie, basierend auf Ihrer Persönlichkeit und Ihren individuellen Bedürfnissen, am besten vorankommen.

Das Erstgespräch ist kostenlos, unverbindlich und darauf ausgerichtet, Ihnen zu helfen.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren